Das Pferd und die Nacherfüllung

Eine Nacherfüllung in Form der Ersatzlieferung scheidet nach Auffassung des Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgerichts bei einem individuell ausgesuchten Reitpferd, das einen Sachmangel aufweist, im Regelfalle von vornherein aus.

Das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht hatte über die Berufung eines Pferdeverkäufers gegen ein für ihn negatives landgerichtliches Urteil zu entscheiden.

Die Parteien stritten um die Rückabwicklung eines Kaufvertrages über ein Reitpferd.

Die Kläger erwarben – für ihre Tochter – mit Vertrag vom 28.07.2009 von dem Beklagten, der unter anderem gewerblich mit Pferden handelt, die fünfjährige Holsteiner Stute „C“ zu einem Kaufpreis von 15.500 €. Das Pferd wurde als Springpferd verkauft. Das von den Parteien verwandte Kaufvertragsformular stammte von den Klägern.

Vor dem Kauf hatte die Tochter der Kläger die Stute probegeritten, wobei ein Proberitt daran scheiterte, dass das Tier auf dem rechten Vorderbein lahmte. Zum Zeitpunkt eines weiteren Proberitts, und auch bei Kauf/Übergabe lahmte die Stute hingegen nicht.

Einige Wochen nach Übergabe trat wiederum Lahmheit an dem vorderen rechten Bein ein. Die Kläger ließen das Pferd tierärztlich behandeln, wodurch die Lahmheit aber nicht nachhaltig beseitigt werden konnte, vielmehr trat diese Anfang November 2009 wieder auf. Die Kläger erklärten daraufhin am 08.11.2009 den Rücktritt vom Kaufvertrag. In der Folgezeit lehnte der Kläger eine Rückabwicklung ab.

Die Kläger haben behauptet, die Stute weise einen Sachmangel auf, der schon nach der gesetzlichen Vermutung bereits bei Übergabe vorgelegen habe. Sie haben neben der Rückzahlung des Kaufpreises Zahlung der Kosten für die Ankaufsuntersuchung, Zahlung der Tierarztkosten für die Stute sowie die Unterbringungskosten bis einschließlich Februar 2012 geltend gemacht.

Der Beklagte hat in Abrede genommen, dass das verkaufte Tier mangelhaft sei ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK