Muss ich meinen Eltern Unterhalt zahlen?

Rechtsanwältin Marion Bayer, Fachanwältin für Familienrecht und Medizinrecht

Wenn die eigenen Eltern ihren Lebensunterhalt nicht mehr selbst bestreiten können, weil sie etwa im Pflegeheim sind und die Rente nicht für die Kosten ausreicht stellt sich für die erwachsenen Kinder die Frage, ob und inwieweit sie verpflichtet sind, ihren Eltern Unterhalt zu zahlen.

Konkret ist es oft das Sozialamt, welches für die Kosten aufgekommen ist, was dann Ansprüche aus übergeleitetem Recht geltend macht und die Kinder erst zur Auskunft über ihr Einkommen, dann zur Zahlung auffordert.

Zunächst gilt, dass erwachsene Kinder nichts für ihre unterhaltsbedürftigen Eltern können, es gilt daher eine sogenannte Lebensstandardgarantie. Das Kind darf sein Leben wie bisher weiterleben. Damit unterscheidet sich der Elternunterhalt deutlich vom Kindesunterhalt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK