Sichtbar erholt und so attraktiv wie vor der Krise: der deutsche Immobilien-Transaktionsmarkt

Die Anzahl der Immobilientransaktionen hat sich seit 2009 deutlich erhöht und der Markt befindet sich weiterhin im Aufwind. Zudem können Verkäufer ihre Positionen verstärkt durchsetzen. Dies sind einige der Trends, die sich aus der aktuellen Marktstudie „CMS Real Estate Deal Point Study“ ablesen lassen.

Die Studie basiert auf Analysen der Vertragsklauseln von rund 360 betreuten Transaktionen der vergangenen fünf Jahre.

Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick:

Immobilieninvestitionen werden voraussichtlich auch in 2014 sehr attraktiv bleiben ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK