Kein Schadensersatz für Höchstbietenden einer abgebrochenen eBay-Auktion

Eigener Leitsatz: Bisher haben die Gerichte bei einem unbegründeten vorzeitigen Abbruch einer eBay-Auktion regelmäßig einen Vertragsschluss bejaht. Das LG Aurich sieht dies jedoch anders und entschied, dass bei einem vorzeitigen Abbruch einer eBay-Auktion kein Kaufvertrag mit dem Höchstbietenden zustande komme. Das Gericht begründet dies im Wesentlichen damit, dass in einer eBay-Auktion jeder Verkäufer nur seinen Willen erklärt, mit dem Höchstbietenden nach Ablauf der vollständigen Auktionszeit zu kontrahieren. § 6 Nr. 6 der eBay-AGB, nach dem bei vorzeitiger Beendigung des Angebots durch den Verkäufer zwischen diesem und dem Höchstbietenden ein Vertrag zustande kommt, es sei denn der Verkäufer war dazu berechtigt, das Angebot zurückzunehmen, und auf den ein Vertragsschluss stets gestützt worden ist, sei unwirksam, da dieser eine vom wahren und erkennbaren Willen des Verkäufers abweichende Willenserklärung fingiere.

Landgericht Aurich Urteil vom 03. Februar 2014 Az.: 2 O 565/13

Tenor 1. Die Klage wird abgewiesen. 2. Die Klägerin hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen. 3. Das Urteil ist für den Beklagten gegen Sicherheitsleistung in Höhe von 110 % des jeweils zu vollstreckenden Betrages vorläufig vollstreckbar. 4. Streitwert: 17,000,00 � Tatbestand Die Klägerin begehrt von dem Beklagten Schadensersatz aus einer vorzeitig beendeten ebay Auktion. Am 10. Februar 2013 stellte der Beklagte unter dem eBay Account �o.� den Artikel Steyr 9086, einen Schlepper, zu einem Startpreis von 1,00 EUR im Rahmen einer Auktion zum Verkauf ein. Die Klägerin bot unter dem Account �a._m.� auf diesen Artikel um 22:11:24 MEZ ein Maximalgebot von 7.103,00 EUR. Zu diesem Zeitpunkt lag das nächstliegende Gebot bei 1.111,11 EUR. Der Beklagte beendete die Auktion 41 Sekunden später (22:12:05 MEZ). Die Klägerin forderte den Beklagten erfolglos zur Übergabe des Schleppers gegen Zahlung eines Kaufpreises von 1.121,11 EUR auf ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK