Kaufhaus des Bundes (KdB): Neue Verträge für 90.000 Mobilfunknutzer

Das Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern (BeschA) hat neue Rahmenverträge über Mobilfunkdienstleistungen abgeschlossen. Die drei Vereinbarungen mit Vodafone, O2 und Deutsche Telekom umfassen insgesamt über 90.000 Einzelverträge. Das Tarifsystem hat das Amt dabei selbst bestimmt.

Der reguläre Mobilfunkmarkt sei mit einer Vielzahl verschiedener Angebote, Tarife und Sonderkonditionen allzu oft intransparent, sagt der verantwortliche Referatsleiter Dr. Andreas Janhsen. Ein einfach und übersichtlich gestaltetes Tarifsystem biete den Behörden nun die Möglichkeit, zum jeweiligen Bedarf eine passgenaue Leistung zu beziehen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK