Skurrile Aktivitäten auf der facebook-Seite eines seit drei Monaten vermissten Mädchens

Mallorca, Foto: NASA

Seit Anfang Dezember 2013 ist die in Calvía auf Mallorca ansässige 15-jährige Malén verschwunden, ihre Familie ist verzweifelt. Bislang weiß niemand, ob der Tennager einfach ausgerissen ist, entführt wurde oder einem Gewaltverbrechen zum Opfer fiel. Die Guardia Civil hatte in der Vergangenheit schon mehrere Wohnungen auf der Insel durchsucht – vergeblich.

In den letzten Wochen hat es wiederholt Bewegung im Profil des Mädchens in sozialen Netzwerken wie Instagram und facebook gegeben, wo sogar auf Freundschaftsanfragen reagiert wurde ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK