Publikation: Die gesellschaftliche Konstruktion von Sicherheit

In der Schriftenreihe Sicherheit, herausgegeben vom Forschungsforum Öffentliche Sicherheit sind zwei interessante Beiträge zur gesellschaftlichen Konstruktion von Sicherheit erschienen. Die gesellschaftliche Konstruktion von Sicherheit. Zur medialen Vermittlung und Wahrnehmung der Terrorismusbekämpfung (Susanne Krasmann, Reinhard Kreissl, Sylvia Kühne, Bettina Paul, Christina Schlepper; März 2014) (PDF)

Der Beitrag vermittelt einen umfassenden Überblick über den Stand der Sicherheitsforschung insbesondere zu folgenden Fragestellungen und Problembereichen:

Bedrohungs- und Risikowahrnehmungen in der Bevölkerung Die mediale Vermittlung von Unsicherheit Sicherheit im Fluchtpunkt von 9/11 (Sicherheitspolitik nach 9/11) Gesellschaftliche Akzeptanz von bzw ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK