23,7 Millionen - zum Ersten, zum Zweiten ...

Die Meldungen aus München werden immer abenteuerlicher. Laut Süddeutsche lauten die aktuellen Schätzungen der hinterzogenen Steuersumme auf 23,7 Millionen Teuro. (Sehr hübsch auch die betretenen Gesichter des Hauptdarstellers nebst Verteidiger).

Der Kollege Burhoff fragte ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK