Waldorf Frommer mahnt ab: “Pitbull – Global Warming: Meltdown (Deluxe Version)”

Die Münchner Kanzlei Waldorf Frommer mahnt nicht nur Urheberrechtsverletzungen an schlechten Filmen ab, sondern weiterhin auch an Tonaufnahmen.

Am heutigen Sonntag erreichte mich eine Abmahnung im Auftrag der Sony Music Entertainment Germany GmbH wegen unerlaubter öffentlicher Zugänglichmachung des Musikalbums “Pitbull – Global Warming: Meltdown (Deluxe Version)”.

Auch wenn Künstler und Werk nicht mein Geschmack sind, so erfreuen sie sich derzeit offensichtlch großer Beliebheit in Tauschbörsen. Sony Music als Inhaber der Verwertungsrechte “is not amused” und hat deshalb die Münchner Anwälte mit der Verfolgung ihrer Rechte beauftragt.

Waldorf Frommer verlangt von den Abgemahnten die übliche Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Zahlung von Schadensersatz sowie die Erstattung von Anwaltskosten.

Den Abgemahnten wird der Vorschlag unterbreitet, die Angelegenheit gegen Zahlung von 815 EUR und Unterzeichnung der beigefügten Unterlassungserklärung zu erledigen. Das Musikalbum soll also offenbar denselben Wert haben wie Peter Jacksons Film “Der Hobbit”, denn auch für diesen wird der genannte Betrag verlangt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK