13 Wochen Praktikum

Die Berliner Prüfungsordnung sieht vor, dass eine Zulassung zur Ersten Juristischen Prüfung unter anderem von der Ableistung von 13 Wochen Praktikum abhängt. Am Tag der Anmeldung wird dies penibel mit dem Kalender nachgerechnet. Fehlt auch nur eine halbe Woche, kann das die Anmeldung unnötig kompliziert machen. Die Praktika können nur in der vorlesungsfreien Zeit erbracht werden. Da in dieser zahlreiche Hausarbeiten anfallen, solltet ihr euch bereits frühzeitig um die ersten Praktika bemühen. Dabei müsst ihr beachten, dass jedes Praktikum mindestens vier Wochen dauern muss um anrechnungsfähig zu sein. Da ihr mit dem voranschreitenden Studium immer mehr zu tun haben werdet, rate ich den Erstsemestlern stets, bereits nach dem ersten, spätestens aber nach dem zweiten Semester ein vierwöchiges Praktikum zu absolvieren. Aber wo kann ein Jurastudent denn Praktika machen? Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten, von denen ich hier nur einen kleinen Abriss über die drei gängigen Stationen vorstellen werde:

1. Bei einem Richter

Der Vorteil eines Praktikums bei Gericht liegt zum einen darin, dass ihr dieses bereits nach dem ersten oder zweiten Semester ohne Probleme absolvieren könnt. Ihr erhaltet für einige Wochen einen guten Einblick in die Arbeit, Arbeitsweise und den Alltag eines Richters.

Für ein Praktikum bei Gericht gibt es mehrere Möglichkeiten. Ihr könnt zum Verwaltungsgericht, Strafgericht, Arbeitsgericht oder zu einem Zivilgericht – je nach Interessengebiet. In der Regel weist euch die für die Vergabe der Praktikantenstellen zuständige Stelle einen Richter zu, der während des Praktikums für euch zuständig ist.

Die Arbeitsbelastung während eines Praktikums bei Gericht ist überschaubar. In der Regel besucht ihr zwei Verhandlungstage in der Woche. Teilweise kommt noch ein dritter Tag hinzu, an dem ihr euch in die Akten für die kommenden Verhandlungstage einlesen könnt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK