FAQ zur Einbettung der Bilder von Getty Images – Urheberrechtlich top, Datenschutzrechtlich flop

Technisch ist die Einbindung sehr einfach und wird hier erklärt. Sie müssen lediglich auf das Sharing-Symbol neben einem Bild klicken und erhalten einen Iframe-Code, den Sie in den HTML-Code Ihrer Website einbinden können.

Der Stockbildanbieter Getty Images wagt ein neues Geschäftsmodell. Ähnlich wie YouTube-Videos, Tweets oder Facebookbeiträge können Bilder aus dem Fundus von Getty Images in Blogs eingebunden werden. Dabei sollten Sie jedoch nicht den Fehler machen und die Bilder einbinden ohne zuvor die Lizenzbedingungen zu beachten.

Denn Getty Images ist auch dafür bekannt bei Urheberrechtsverstößen Schadensersatz zu fordern oder sonst Abmahnungen zu verschicken. Um Ihnen die Arbeit abzunehmen, habe ich mir die Lizenzbedingungen angeschaut und fasse sie in einer FAQ zusammen:

Dürfen die Bilder auch ohne den Rahmen dargestellt werden? Dürfen die Bilder auf geschäftlichen Seiten eingebunden werden? Darf ich die Bilder nutzen, wenn ich auf meinem Blog Werbung schalte? Darf ich die Bilder nutzen, wenn ich Produktrezensionen verfasse? Was bedeutet es, dass die Bilder nur für redaktionelle Zwecke verwendet werden dürfen? Gibt es noch weitere Beschränkungen? Kann Getty Images die Bilder jederzeit entfernen? Gibt es datenschutzrechtliche Bedenken?1. Dürfen die Bilder auch ohne den Rahmen dargestellt werden? (zurück)

Viele stören sich an dem deutlichen Rahmen (von Getty Images als “Viewer” bezeichnet), mit dem das Bild eingebunden wird. Es ist jedoch ein Teil des Deals, dass Getty Images mit diesem Rahmen für sich wirbt. Wenn Sie den Rahmen entfernen oder gar das Bild kopieren und ohne den Rahmen nutzen, verletzen Sie diese Vereinbarung und begehen einen Urheberrechtsverstoß. Das heißt, der Rahmen muss bleiben:

Nicht gestattet ist die Verwendung eingebetteter Getty Images-Inhalte: [...] außerhalb des Nutzungskontexts des eingebetteten Viewers ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK