„Geheimwissenschaft Planernachträge? Auflösung des Rätsels und Potentiale“

WM Law Jour Fixe

Jour Fixe bei Willheim Müller Rechtsanwälte

Am 25. Februar 2014 luden die Baurechtsexpertin DDr. Katharina Müller und der Bauwirtschaftsexperte Univ.Prof. DI Dr. techn. Arnold Tautschnig, Geschäftsführender Gesellschafter der at bau-control GmbH und Universitätsprofessor für Projektplanung und Projektsteuerung am Arbeitsbereich Baubetrieb, Bauwirtschaft und Baumanagement am Institut für Konstruktion und Materialwissenschaften an der Universität Innsbruck, zu einem Jour Fixe, zum Thema „Geheimwissenschaft Planernachträge? Auflösung des Rätsels und Potentiale“ in die Räumlichkeiten der Wiener Wirtschaftskanzlei Willheim Müller Rechtsanwälte.

Der Jour Fixe fokussierte auf die Aufarbeitung von Mehrkostenforderungen infolge von Leistungsabweichungen bei Planerverträgen. Dazu präsentierte Müller zunächst die rechtlichen Anspruchsgrundlagen und legte die Bedeutung der Dokumentation der erbrachten Leistungen zur Nachweisführung für Mehrkosten dar ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK