Papenburger Anwalt meldet Insolvenz an

Über den Kollegen Christian Kroenert bin ich auf eine Meldung im General-Anzeiger aufmerksam geworden:
"Ein wegen Betruges vorbestrafter 60-Jähriger Rechtsanwalt aus Papenburg hat seine Kanzlei in der Kanalstadt jetzt offenbar endgültig vor die Wand gefahren. Sowohl über das Vermögen seiner Anwaltskanzlei als auch über sein Privatvermögen ist soeben das Insolvenzverfahren eröffnet worden. Das bestätigte der vom Gericht eingesetzte Insolvenzverwalter [...] Während seiner zeitweiligen Vertretung des 2005 inhaftieren Betrügers „QW“ (Hans-Konrad Cauvet) war der Rechtsanwalt aus Papenburg auf die schiefe Bahn geraten ...
Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK