Es gibt zu viele Anwälte

Privatverkauf bei ebay. Eine Handtasche soll den Besitzer wechseln. Das ist eine von der Marke, die so ein eisernes Zubehör dran zu baumeln haben. Es steht im Text “minimale Gebrauchsspuren”. Die Bilder sehen gut aus. Also kauft die Mandantin.

Die Tasche kommt an. Was ist zu sehen? Eine fette Schmarre auf dem großen Eisenteil. Es war zwar Privatkauf, aber der Kratzer weder angegeben, noch auf dem Bild zu erkennen, auch nicht bei Vergrößerung. Da kommt gleich mal so die arglistige Täuschung in den Sinn.

Eine höfliche Bitte auf Rückabwicklung lehnt die Verkäuferin ab. Sie bietet lediglich 5 EUR Ausgleich. Aber ehrlich, welche Frau würde mit so einer Tasche rumrennen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK