Datenschutzinformation bei jedem Aufruf von Webseiten – Fachveröffentlichung in ZD erschienen

Für Webseiten ist für jeden Aufruf eine Datenschutzinformation bereitzustellen – Warum dies so ist, erläutert RA Lachenmann gemeinsam mit Dr. Oliver Stiemerling (Geschäftsführer der Ecambria Systems GmbH) in einer Fachveröffentlichung für die Zeitschrift für Datenschutz (ZD), die in der März-Ausgabe erschienen ist. Webseiten erheben immer eine Logfile, oft Speichern die Provider die Daten zur Erstellung von Statistiken. Darauf hat selbst der Betreiber von Webseiten kaum Einfluss bzw. denkt nicht daran. Dies hat jedoch zur Folge, dass die Datenschutzaufsichtsbehörden von der Erhebung personenbezogener Daten ausgehen, so dass ein Betreiber von Webseiten darüber informieren muss. Dies geschieht in einer Datenschutzinformation, meist als “Datenschutzerklärung” bezeichnet. Diese muss mit einem einzelnen Klick erreichbar und klar bezeichnet sein.

Dies wird ausführlich erläutert in dem Artikel OLIVER STIEMERLING/MATTHIAS LACHENMANN, Erhebung personenbezogener Daten beim Aufruf vonWebseiten; Notwendige Informationen in Datenschutzerklärungen, ZD 2014, S. 133 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK