Selbst das FBI ermittelt mit Software aus dem ostwestfälischen Bünde

Wenn meine Hauspostille, die Neue Westfälische, über ein Unternehmen nicht nur aus der ostwestfälischen Heimat berichtet, sondern aus meinem Geburtsort, der sonst nur Zigarrenrauchern ein Begriff ist, dann muss man das einfach weiterposten. Wenn es sich dann auch noch um ein Softwareunternehmen handelt, welches im Bereich der IT-Forensik unterwegs ist, dann erst Recht. So berichtet NW-News heute über die Firma X-Ways Software Technology AG, welche auch für Geheimdienste arbeitet. Die Kundendatei, zumindest die, die im Internet veröffentlich ist, liest sich wie das who is who der deutschen, europäischen und internationalen Industrie und Strafverfolgungsbehörd ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK