Flirt-App Tinder übermittelt unbemerkt Standortdaten

Die Suche nach dem richtigen Partner ist längst ein häufig digitales Unterfangen geworden. Einer der diversen Anbieter, die die Suche nach dem passenden Partner unterstützen, ist die über Android und iOS beziehbare Flirt-App Tinder. Wie jetzt das Online-Portal Heise meldet, lieferte diese jedoch neben den üblichen Informationen über die möglicherweise Auserwählten gleich einen genauen Standort mit. Standardmäßig zeigt Tinder bereits auf eine US-Meile genau die Position anderer User. Erst bei nä ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK