Anhängige Verfahren: Neue anhängige Verfahren für die Freiberuflerberatung (Februar 2014)

Der BFH hat wieder die neuen Aktenzeichen mitgeteilt. Speziell für die Beratung von Freiberuflern und Angehörigen der Heilberufe sind vier Verfahren dabei, zwei betreffen die Frage freiberufliche oder gewerbliche Einkünfte, zwei Verfahren betreffen die Frage, auf welche Daten der Betriebsprüfer in einer Apotheke zugreifen darf.­ Im Einzelnen: Einkünftequalifikation, Mitunternehmerschaft: Erzielt eine aus Augenärzten bestehende GbR keine Einkünfte aus freiberuflicher Tätigkeit, sondern solche aus Gewerbebetrieb, wenn eine in der GbR eigenverantwortlich tätige Augenärztin trotz ihrer Gesellschafterstellung nicht als Mitunternehmerin i.S. des § 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 EStG anzusehen ist, weil sie insbesondere aufgrund einer besonderen Gewinnverteilungsabrede in nicht ausreichendem Umfang Mitunternehmerrisiko trägt, und die Tätigkeit der GbR im Hinblick auf die durch die Augenärztin eigenverantwortlich behandelten Patienten nicht mehr als aufgrund eigener Fachkenntnisse leitend und eigenverantwortlich angesehen werden kann? (FG Düsseldorf 19.9.13, 11 K 3968/11 F, Rev ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK