Abmahnung Kanzlei Fareds für MIG Film GmbH wegen des Films: ” Downstream - Endzeit 2013 ”

Die Kanzlei FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Hamburg verfolgt Urheberrechtsverletzungen im Auftrag der international operierenden Filmvertriebsfirma MIG Film GmbH mit Sitz in den Vereinigten Staaten. Betroffen ist aktuell das Filmwerk: „Downstream - Endzeit 2013“. Den betroffenen Internetnutzern wird von der angeblichen Rechteinhaberin MIG Film GmbH vorgeworfen, das urheberrechtlich geschützte Filmwerk nach einem illegalen Download von einem Filesharingnetzwerk Dritten durch einen Upload öffentlich zugänglich gemacht zu haben. Die Anwälte der Kanzlei FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verlangen innerhalb einer sehr kurzen Frist die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, die dem Abmahnschreiben bereits vorgefertigt beigefügt wird. Darüber hinaus fordern sie, als Vergleichsvorschlag formuliert, die Zahlung eines pauschalierten Schadensersatzes von 1.144,00 €. Aber wie bisher gelten auch für die neuen Abmahnungen der Kanzlei FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH: Ignorieren Sie die Abmahnung der Kanzlei FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH nicht. Setzen Sie sich nicht selbst mit der Kanzlei FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Verbindung! Jede noch so unbedachte Äußerung würde zu rechtlich nachteiligen Folgen führen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK