Musik und Gewalt (Interview mit Prof. Morag J. Grant)

Prof. Morag-Josephine Grant ist Musikwissenschaftlerin an der Universität Göttingen. Sie ist zudem Leiterin der Free Floater Nachwuchsgruppe: Music, Conflict and the State, die sich mit dem Themenkomplex Musik in Gefangenenlagern, dem Einsatz von Musik in Kriegen und als Mittel der Folter auseinandersetzt (zuletzt u.a. Torture: Journal on Rehabilitation of Torture Victims and Prevention of Torture, Volume 23 (2), 2013 – Thematic Issue on Music in Detention und The World Of Music (New Series) Volume 2 (1), 2013 – Music and Torture | Music and Punishment).

Der unten stehende Wortbeitrag entstammt der Radiosendung SWR2 Cluster vom Freitag, 13.9.2013.

//-1 || agent.indexOf(name_op.toLowerCase())>-1) { pbwp_audio = document.getElementById('audioplayer-df9b8820bc4b7d40ee7da1947abb98b4'); pbwp_audio.style.display = "none"; pbwp_audio_fallback = document.createElement('embed'); pbwp_audio_fallback.setAttribute('type', 'application/x-shockwave-flash'); pbwp_audio_fallback.setAttribute('flashvars', 'audioUrl=http://mp3-download.swr.de/swr2/musik/cluster/2013/09/653493.19244s ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK