Abmahnung Rechtsanwalt Daniel Sebastian - Deadalic Entertainment GmbH - PC-Spiel Goodbye Deponia- 1.250,00 € gefordert

Die Kanzlei Daniel Sebastian mahnt für die Deadalic Entertainment GmbH das PC-Spiel Goodbye Deponia ab. Neben der Unterlassungserklärung sollen 1.250,00 € gezahlt werden. Aktuell mahnt die Berliner Kanzlei Rechtsanwalt Daniel Sebastian wegen Urheberrechtsverletzungen ab. Rechteinhaber ist die Deadalic Entertainment GmbH, die ihren Sitz in Hamburg hat. Gegenstand der Abmahnungen ist mal wieder ein PC-Spiel. Und zwar wird angebliches Filesharing an dem Spiel Goodbye Deponia abgemahnt. Neben der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung fordert Rechtsanwalt Daniel Sebastian die Zahlung eines pauschalen Abgeltungsbetrages in Höhe von 1.250,00 €. Was wird den Abmahnungsadressaten vorgeworfen? Die Adressaten der Abmahnungen sollen die o.g. Musiktitel in unberechtigter Weise zum Download bereitgestellt bzw. die Lieder selbst runtergeladen haben (sog. Filesharing). Was bedeutet Filesharing? Unter Filesharing versteht man die Weitergabe von Dateien zwischen den Benutzern des Internets über sog. Tauschbörsen. Dieser Datenaustausch beruht auf dem Peer-to-Peer-Prinzip (sog. Rechner-Rechner-Verbindung). Die Teilnehmer stellen sich gegenseitig über die jeweilige Tauschplattform Daten zur Verfügung, wobei alle Computer der Nutzer über eine bestimmte Software in einem eigenen Netzwerk miteinander verbunden sind. Was ist bei Erhalt einer Abmahnung von Daniel Sebastian zu tun? 1.) Handeln Sie nicht überstürzt. 2.) Bewahren Sie die Ruhe. 3 ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK