Mandantenveranstaltungen in der Anwaltskanzlei – Sieben Akquisetipps!

Mandanten-Veranstaltungen dienen der Akquisition und gehören demnach zu den A-Aufgaben eines Anwalts.

Kanzleien veranstalten Mandantenseminare und – vorträge, um auch sich aufmerksam zu machen, um bestehende Mandatsbeziehungen zu festigen und um die Kanzlei-Reputation zu erhöhen. Gleichgültig, ob damit Ihr Sommerfest, eine Vernissage, eine Standorteröffnung, ein Kanzleigeburtstag oder eine Vortragsveranstaltung in Ihrer Kanzlei gemeint ist. Gut geplante Mandantenveranstaltungen leben durch lebendige Teampräsentation, verständliche Vorträge, „gut gelauntes“ und „leichtes“ Beisammen-Sein und durch dialogische Eleganz – nicht nur im small-talk. Sie bewirken weit mehr als die Übermittlung von Informationen und beweisen dem Mandanten und allen anderen Gästen, dass nicht nur rechtliche Kompetenzen Vertrauen schaffen.

Jeder Ihrer Gäste und Besucher „sucht“ etwas: Information, lockere Gespräche, Entertainment, Kontakte, neue Ideen – oder einfach nur Entspannung und gutes Essen. Small-talk und Business-Knigge müssen geübt, Eckdaten von Kanzlei und Gästen auswendig gelernt werden – alles zu einem einzigen Zweck: jedem Besucher „eine Brücke zu bauen“ – zu Ihrem Haus, Ihren Kompetenzen, Ihrem Nutzen für den Gast.

Sieben Akquise-Tipps für Ihre Mandanten-Events:

In-house-Veranstaltungen sind reine Geldvernichter, wenn sie nicht oder nicht ausreichend oft die Akquise neuer Mandanten nach sich ziehen. Und selbst die Bindungswirkung für bestehende Mandanten kann in den meisten Kanzleien noch optimiert werden.

Tipp 1: Verändern Sie Ihre eigene Sicht auf Ihre Veranstaltungen

Tabu: Anwälte sehen ihre eigenen In-house-Events als marktübliche Pflicht, als coole Party oder als reinen Wissenstransfer: Hauptsache, wir haben auch endlich so was. Hauptsache, alle amüsieren sich. Hauptsache, die Veranstaltung ist gut besucht. Hauptsache, wir zeigen unsere neuen Kanzleiräume. Hauptsache, der Inhalt bringt unsere Gäste weiter ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK