CHSH Rechtsanwalt Christian Thaler erhielt Stipendienpreis des Aktienforums und des IVA

Christian Thaler

Der Wirtschaftsjurist Dr. Christian Thaler, Rechtsanwalt bei CHSH, wurde für seine Dissertation “Sanktionen bei Marktmissbrauch – Marktmanipulation, Insiderhandel und Adhoc-Publizität” vom österreichischen Aktienforum in Kooperation mit dem Interessenverband für Anleger (IVA) mit dem Hauptpreis ausgezeichnet.

Der Preis wird für die besten wissenschaftlichen Arbeiten in den Bereichen Anlegerschutz, Corporate Governance und Kapitalmarkt vergeben.

In der Arbeit Dr. Thalers werden erstmals sämtliche öffentlich-rechtliche Sanktionen, die bei Marktmissbrauch greifen können, systematisch dargestellt. Das gegenwärtige österreichische Sanktionssystem und dessen europäische Grundlagen werden einer kritischen Würdigung unterzogen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK