BGH: Neue Richterin für das Bau- und Architektenrecht

Der Bundespräsident hat Richterin am Oberlandesgericht Christiane Graßnack zur Richterin am Bundesgerichtshof ernannt.

Richterin am Bundesgerichtshof Christiane Graßnack ist 46 Jahre alt. Nach Abschluss ihrer juristischen Ausbildung trat sie 1996 in den höheren Justizdienst des Landes Nordrhein-Westfalen ein. Nach Verwendungen beim Landgericht Aachen sowie den Amtsgerichten Eschweiler und Aachen wurde sie 1999 zur Richterin am Amtsgericht Aachen ernannt. Von 2001 bis 2003 war sie an das Landgericht Aachen abgeordnet und dort neben ihren richterlichen Tätigkeiten auch mit Aufgaben der Justizverwaltung betraut ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK