OLG Frankfurt: Keine Anwendbarkeit von Preisangabenverordnung auf Fachmesse

Das Oberlandesgericht Frankfurt legte in seiner Entscheidung vom 20.01.2014, Az.: 6 W 111/13 fest, dass ein Aussteller auf einer Internationalen Automobilausstellung (IAA) die dort ausgestellte Fahrzeuge nicht mit Preisen ausweisen muss.

Nach der PAngV ist zwar jeder, der Ware an Endverbraucher anbietet zur Angabe von Preisen verpflichtet. Bei der IAA handelt es sich im Gegensatz hierzu je ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK