Dialysepflicht nach Prostatabehandlung: Haftung des Urologen?

In einem diese Woche erst veröffentlichtem Urteil des Oberlandesgerichts Hamm, das bereits vor 2 Monaten ergangen ist, ging es um die Frage der Haftung eines Urologen, dessen Patient nach Behandlung wegen diagnostizierter Prostatakrebserkrankung dialysepflichtig geworden war.

Der Fall ist neben seinen arzthaftungsrechtlichen Fragen eine rechtlich interessante Fallgrundlage für Fragen zur Indikation für eine Transplantation und Rechte eines Patienten und Pflichten seines Arztes, ihn für diese u.U. anzumelden oder über deren Möglichkeiten aufzuklären. Und damit für Rechts- und Wissensfragen zum Thema Organspende und Transplantation, die ich am Ende für Sie in der Anmerkung beispielhaft angefügt habe.

Sie werden diese voraussichtlich nicht, nicht alle, nicht jede davon und auch nicht auf Anhieb beantworten können.

DAS bereits könnte und sollte Sie vielleicht nachdenklich stimmen, während so oft und pauschaliert in Medien und von Medizin und deren Vertretern behauptet wird, es fehle nur am Willen, aber kaum am Wissen oder Wollen von Bürgern zur Organspendeentscheidung pro oder contra und alles sei doch transparent, was es dazu zu wissen gebe. Um nur das Kärtchen auszufüllen. Nicht nur das aber kann nachdenklich machen. Sondern auch die Fragen als solche, um die es geht – vielleicht auch die Antworten, die Ihnen dabei spontan in den Sinn kommen könnten. Ihnen. Oder Antworten, von denen Sie sich möglicherweise denken könnten, dass andere sie vielleicht geben oder aufwerfen. Die sich auch wegen des Alters des Patienten als Fragen stellen könnten. Aber bitte lesen Sie selbst und bitte machen Sie gern Gebrauch von der Möglichkeit, zu kommentieren.

Nun zunächst zur Entscheidung des OLG Hamm:

Der heute 87 Jahre alte Kläger aus Herne litt seit 2003 an einer Prostatavergrößerung, die er vom beklagten Urologen aus Bochum behandeln ließ ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK