Warnwestenpflicht in Deutschland ab 01.07.2014 – Motorräder ausgenommen

Ab 01.07.2014 besteht auch in Deutschland eine allgemeine Warnwestenpflicht. Die Regelung betrifft alle in Deutschland zugelassenen PKW, LKW und Busse. Ausgenommen sind Motorräder und Wohnmobile.

Die Weste in rot, gelb oder orange muss der DIN EN 471 bzw. der EN ISO 20471:2013 entsprechen (vgl. ADAC).

Der Fahrer ist verpflichtet die Weste bei einer Kontrolle vorzuzeigen und zur Prüfung auszuhändigen. Bei einem Verstoß droht ein Verwarnungsgeld.

Gewerbliche Fahrzeuge (auch PKW)

Hie ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK