Ladung zum Strafantritt - nach 24 (!) Jahren

Da glaubt man es gibt nichts, was man als Strafverteidiger noch nicht erlebt hat, und wird dann doch immer wieder eines Besseren belehrt. Diesmal geht es um einen Fall meiner Mitstreiterin, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Strafrecht Katja Münzel. Der Mandant war vor 24 (!) Jahren zu einer fast vierjährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Die konnte er nicht antreten, weil kein seiner Erkrankung und Behinderung gerecht werdender Haftraum vorhanden war. Vor w ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK