Mein Artikel auf dem Blog "Europäische Werte" - Klarstellung in eigener Sache!

Bei meiner täglichen Bloganalyse stellte ich heute fest, dass mein Artikel "Der Weg nach Afrika ist lang" etwa bis zur Hälfte ohne meine Einwilligung auf dem Blog "Europäische Werte - Kybelines Weblog" abgeschrieben und im Weiteren mit einem Link zu meinem Blog versehen war. Auf die urheberrechtlichen Fragen hierbei will ich mal gar nicht eingehen, da die bei der ganzen Geschichte aus meiner Sicht eher zweit- bis drittranging rangieren. Es kommt häufiger vor, dass andere meine Artikel verwenden wollen. In der Regel fragen die aber auch vorher brav an, ob sie das dürfen und wenn ich dann nach kurzer Prüfung der Seite, auf der das veröffentlicht werden soll, feststelle, dass die keine üblen, mir widerstrebenden Inhalte verbreiten, dann kann jeder in den allermeisten Fällen meine Erlaubnis dafür auch kriegen, solange kenntlich gemacht wird, dass der Artikel von mir ist. Selbstredend nehme ich dann auch keine Lizenzgebühren oder ähnliches ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK