Forschung aktuell: Zukunftswerkstatt zum Windenergierecht im Föderalismus - Neues dreijähriges Forschungsvorhaben gestartet

(Stiftung Umweltenergierecht) - Wie könnte das Recht der Windenergie an Land in Zukunft gestaltet werden? Dieser Frage geht die Stiftung Umweltenergierecht bis Ende 2016 in ihrem neuen Forschungsvorhaben „Windenergierecht: Planung, Genehmigung und Förderung im Föderalismus (WindPlan)“ nach, das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wird. Dabei geht es um das Zusammenwirken der vielfältigen rechtlichen Vorgaben für Windenergie – seien sie energiewirtschaftlichen, klimapolitischen, raumplanerischen oder genehmigungsrechtlichen Ursprungs – sowie um die bessere Koordination zwischen Kommunen, Planungsverbünden, Ländern und dem Bund ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK