2C_10/2013: Befreiung von der Bewilligungspflicht für Sonntagsarbeit (amtl. Publ.)

Die Migros-Genossenschaft Neuchâtel-Fribourg stellte bei der Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Freiburg (Direction de l'économie et de l'emploi du canton de Fribourg) ein Gesuch um Feststellung, dass die Filiale Morat am Ostermontag des Jahres 2011 ohne Bewilligung geöffnet werden darf. Das Arbeitsinspektorat des Kantons Freiburg (Inspection du travail du canton de Fribourg) lehnte das Ansinnen der Migros ab und bejahte eine Bewilligungspflicht für die Filiale Morat. Das Bundesgericht hatte zu untersuchen, ob die Filiale Morat als Betrieb in einem Fremdenverkehrsgebiet gemäss Art. 25 ArGV 2 (SR 822.112) gelten kann und deshalb von der Bewilligungspflicht für Sonntagsarbeit befreit ist (Art. 18 Abs. 1, Art. 20a Abs. 1 und Art. 27 Abs. 1 ArG). Da die kantonalen Instanzen nach Auffassung des Bundesgerichts die lokalen Gegebenheiten zu wenig spezifisch berücksichtigt hatten, hob es den angefochtenen Entscheid auf und wies die Sache zu neuer Entscheidung zurück (BGer. 2C_10/2013 vom 10. Januar 2014) ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK