Welches Gericht ist für meine Scheidung zuständig?

Leben die getrennten Ehegatten nicht in unmittelbarer Nachbarschaft, sondern in unterschiedlichen Stadtteilen oder Städten, so stellt sich die Frage, welches Gericht für die Ehescheidung zuständig ist und ob man das vielleicht steuern kann. Wie wird also das zuständige Gericht ermittelt?

Die erste InstanzIn Deutschland muss die Ehescheidung immer bei einem Amtsgericht eingereicht werden. Dort gibt es spezielle Abteilungen für Familiensachen, die sogenannten Familiengerichte. Es gibt diese Spezialabteilungen aber nicht bei allen Amtsgerichten. Besonders bei kleinen Gerichtsbezirken oder in großen Städten (etwa Berlin) kommt es vor, dass einzelne Amtsgerichte keine Familienabteilung haben. Dann ist meist der Nachbarbezirk zuständig – lange Anreisezeiten werden so vermieden. Stellt man einen Antrag bei einem Amtsgericht ohne Familienabteilung, so wird der Antrag an das zuständige Familiengericht weitergereicht und muss nicht erneut gestellt werden.

Stuttgart hat zwei Amtsgerichtsbezirke, nämlich das Amtsgericht Stuttgart (eher der südliche Teil von Stuttgart) und das Amtsgericht Stuttgart-Bad Cannstatt (eher der nördliche Teil von Stuttgart). Beide Amtsgerichte haben ein Familiengericht.

Die zweite Instanz Wird der Scheidungsbeschluss mit einem Rechtsmittel angefochten, dann ist die nächsthöhere Instanz nicht das Landgericht, sondern das Oberlandesgericht (OLG). In der täglichen Praxis ist ein Rechtsmittel gegen den Scheidungsbeschluss allerdings sehr selten – im Gegensatz zu Unterhalts- oder Sorgerechtsverfahren.

Die örtliche Zuständigkeit Im Gesetz über das Verfahren in Familiensachen (FamFG) ist in § 122 genau geregelt, welches Gericht örtlich zuständig ist. Es gibt immer nur genau ein zuständiges Gericht, das manchmal davon abhängt, wo der Antragsteller wohnt. Ohne Bedeutung ist, wo der Scheidungsanwalt seine Kanzlei hat ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK