Precautionary Measures {Die Sache zwischen Eltern, Kindern, Sex und Pasta – basta!}

Fangen wir mal so an:

Liebten Sie auch Nudeln schon als Kind? So wie ich? Damals hiess Pasta noch Nudeln. Bei uns gab es die Guten von Bernbacher. Was anderes kam gar nicht ins Haus, nur die Guten aus dem Münchner Traditionsbetrieb. In meinem Elternhaus. Und bei meinen Grosseltern. Und vermutlich auch bei deren Eltern, Bernbacher gibt es schon eine Weile.

Das Sortiment war überschaubar. Meist waren es die Hörnchen. Manchmal Spiralnudeln. Oder auch Makkaroni. Je nachdem, ob es sie als Beilage zu Fleisch mit Saucen gab. Oder als Schinkennudeln. Bei denen nicht nur Schinken, sondern auch allerlei an Resterln von Aufschnitt, Leberkäse oder Salami mit in der Pfanne landen konnte, was die Hausfrau eben niemalsnienicht in die Tonne geworfen hätte. Eine meiner Leib- und Magenspeisen, bei denen ich an rekordträchtigen Tagen locker nicht nur eine 2. Portion weggenußschlemmen konnte. Das gleiche galt für Nudeln mit Käse, die nach dem Kochen in der Pfanne mit Butter goldbraun gebraten wurden und mit geriebenem Käse (Emmentaler) überstreut serviert wurden. Zu Salat. Und Fadennudeln, Muschelchen und Buchstaben und Sternchen für die Suppe als Suppennudeln. Die einzigen Nudeln, die nicht von Bernbacher waren, waren die XXL-langen Spaghetti einer italienischen Nudelfirma, die als Pasta Asciutta mit einer Hackfleisch-Tomaten-Sauce und mit geriebenem Emmentaler serviert wurden.

Wenn es Nudeln gab, hätte ich mich reinlegen können, so liebte ich diese Nudelgerichte. In dieser Liga war Konkurrenz – fast – nur Apfelstrudel.

Diese Liebe wird so weltweit geteilt, dass CP+B: Krafts diese herrliche Liebeserklärung an die Käsenudeln in ein Video gebannt hat. Welche Precautionary Measures sogar Kinder ihren Eltern gegenüber an den Tag legen müssen, zeigt ein weiteres Video hier ...

Zum vollständigen Artikel

New KRAFT Macaroni & Cheese TV Commercial Precautionary Measures

Mac 'n' Cheese Ad!


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK