Abmahneritis – Update

Heute flatterte mir, nachdem das Fax an den Kollegn wegen dessen – wohl dauerüberlasteteten – Faxgerät erst heute morgen versandt wurde, eine e-Mail folgenden Inhalts ins Haus:

Ihre Behauptungen sind erweislich unwahr- Sie bieten auf Ihre Xing-Profil expressis verbis verschiedene Rechtsbereiche, d.h. Dienstleistungen in denselben, an.

Entsprechende Beweismittel wurden gesichert.

Ersparen Sie sich Ihre unerwünschten Belehrungen- Sie können nunmehr Ihre unzutreffende Argumentation vor dem zuständigen Landgericht vortragen, da ich noch heute den Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen Sie beantrage.

Gleichfalls erhebe ich Beschwerde vor der für Sie zuständigen Anwaltskammer.

Der außergerichtliche Schriftverkehr ist beendet.

M. W. Rechtsanwalt

Das war dann doch etwas überraschend ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK