Monika Ploier ist neue Partnerin bei CMS

Monika Ploier, neue Partnerin bei CMS Reich-Rohrwig Hainz

Die internationale Anwaltssozietät CMS Reich-Rohrwig Hainz erweitert ihren Partnerkreis erneut: Ab 1. Februar 2014 ist Monika Ploier (32) Partnerin bei CMS

“Monika Ploier hat in den letzten Jahren eine äußerst fundierte Expertise im Medizinrecht aufgebaut. Mit ihrer Dynamik und dem richtigen Gespür für Klientenbedürfnisse hat sie maßgeblich zur Etablierung unserer Sozietät auf diesem Gebiet beigetragen. Wir freuen uns sehr, sie im Partnerkreis als Leiterin des Fachbereiches Medizinrecht willkommen zu heißen”, meint Peter Huber, Managing Partner von CMS Reich-Rohrwig Hainz.

Dr. Monika Ploier ist seit 2005 bei der internationalen Anwaltssozietät CMS Reich-Rohrwig Hainz tätig. Die Rechtsanwältin promovierte 2005 an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Graz. Ihren bereits während des Studiums gesetzten Schwerpunkt im Medizinrecht setzte sie auch bei CMS fort und hat diesen Bereich kontinuierlich erweitert und aufgebaut: Monika Ploier fokussiert hierbei auf die Beratung von Einrichtungen des Gesundheitswesens, im Krankenanstaltenrecht, zivilen und strafrechtlichen Ärztehaftpflichtrecht sowie bei Ordinationsgründungen und im Antikorruptionsstrafrecht ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK