Abmahnung – Walforf Frommer - Tiberius Film GmbH - Dragonwolf

Achtung! Die Rechtsanwälte Waldorf Frommer versenden aktuell Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen in Tauschbörsen an dem Filmwerk

„Dragonwolf".

Rechteinhaberin ist die Tiberius Film GmbH Gefordert werden eine strafbewährte Unterlassungserklärung sowie Schadenersatz in Höhe von 815 €. Gerichtet ist die Abmahnung an den Anschlussinhaber. Achtung! Dieser ist nicht zwangsläufig gleich der Täter.

Es muss immer sogfältig geprüft werden, inwieweit der Anschlussinhaber überhaupt verantwortlich ist. So hat etwa der Bundesgerichtshof mit Urteil vom 15.11.2012 - I ZR 74/12 (Morpheus)klargestellt, dass Eltern für das illegale Filesharing von Minderjährigen grundsätzlich nicht haften, wenn sie der Minderjährige über das Verbot einer rechtswidrigen Teilnahme an Internettauschbörsen belehrt wurde und für die Eltern keine Anhaltspunkte vorhanden waren, dass ihr Kind diesem Verbot zuwiderhandelt. Auch Vermieter haften nicht zwangsläufig für Taten Ihre Mieter.

Ebenso hat der Bundesgerichtshofs mit Urteil vom 8 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK