Mal beim Bundesozialgericht bissi kiebitzen gehen mit mir?

Zu Beginn des jeweiligen Jahres sind beim Bundessozialgericht auch diesmal noch nicht sehr viele Termine zur mündlichen Verhandlung bekannt gemacht.

Während wir deswegen immer ein bisschen die Schnute ziehen, neugierig und gespannt wie wir sind, was das Jahr und das BSG uns an Rechtsprechung “schenken” werden, gibt dies Gelegenheit, den Rechtsfragen inzwischen Aufmerksamkeit zu schenken, die beim BSG dort anhängig sind. Noch ohne Terminierung, aber deswegen ja nicht weniger interessant.

Eine der zu Beginn des Jahres beim 9. Senat des Bundessozialgerichts anhängigen Rechtsfragen ist beispielsweise:

“Reichen gravierende Auswirkungen eines Diabetes mellitus in nur einem Lebensbereich (hier im Beruf) aus, um im Rahmen der Feststellung des Grads der Behinderung insgesamt eine gravierende Beeinträchtigung der Lebensführung nach Nr 15 ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK