fwp berät zum Verkauf von Holland Blumen Mark

Markus Fellner

Die Anwaltssozietät Fellner Wratzfeld & Partner Rechtsanwälte GmbH (fwp) hat den Verkäufer der Mehrheitsbeteiligung von 85,5 % an der Holland Blumen GmbH beraten.

Der österreichische RECAP Fonds verkaufte seine Mehrheitsbeteiligung von 85,5 Prozent an eine oberösterreichische Investorengruppe. fwp zeichnete dabei für die Beratung der Verkäufer mit einem Fokus auf die künftige Finanzierung der Holland Blumen GmbH verantwortlich.

„Wir freuen uns, mit der ausgewiesenen Expertise von fwp im Bereich von M&A-Transaktionen und zu Finanzierungen zu einem ras ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK