früher in Rente und ein langes Leben

heute morgen im Radio wurde mir erstmals wirklich bewusst, welche Pläne mit der Rente ab 63 wirklich verfolgt werden. 45 Versicherungsjahre, abschlagsfrei ab 63 in Rente. Das ist ernst. nicht erster April. Der Mensch wird älter, geht aber früher in Rente. Ich dachte mit dem Regelalter von 67 ziehen wir die Konsequenzen der demografischen Veränderung. Weit gefehlt. Zu D-Mark-Zeiten gingen Arbeitnehmer mit 45 Beitragsjahren mit 63 in Rente - allerdings nicht abschlagsfrei. Vielleicht sollten die ihre Rente neu festsetzen lassen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK