Softwarepatente in Europa: Können nicht-technische Merkmale die Neuheit begründen? (T2050/07)

Europäische Patente werden für Erfindungen erteilt, die (unter anderem) neu sind und auf einer erfinderischen Tätigkeit beruhen (Art. 52(1) EPÜ). In der COMVIK-Entscheidung wurde bereits klargestellt, dass die erfinderische Tätigkeit nicht auf nicht-technische Merkmale gestützt werden kann. Offen blieb, ob ein solches Merkmal eine Erfindung neu macht.

In der Entscheidung T 2050/07 (DNA Mixture Analysis/PERLIN) vom 19. Februar 2013 hat sich die technische Beschwerdekammer 3.3.08 mit genau dieser Frage beschäftigt, nämlich ob ein nicht-technisches Merkmal die Neuheit eines Patentanspruchs begründen kann. Die Kammer nennt als möglichen Standpunkt eine – nicht weiter begründete – Analogie zur Ausklammerung nicht-technischer Merkmale bei der erfinderischen Tätigkeit.

Leider ließ die Kammer die Frage aber schließlich unbeantwortet, da das fragliche Merkmal als technisch angesehen wurde:

Aus der Begründung [3] It is established case law that claimed subject-matter is not excluded from patentability as a non-invention under Article 52(2) EPC for the sole reason that it contains features which might be considered to be non-technical (see opinion G 3/08, OJ EPO 2011, 10, point 10.13 of the Reasons, and decision T 1658/06 of 14 January 2011, point 3 of the Reasons). In the present case, claim 1 as well as dependent claims 2 to 21 are directed to a method of analysing a DNA sample. This method comprises inter alia a step of amplifying the DNA sample, wherein the amplification product produces a signal comprising signal peaks (see step (a)), a step of detecting signal peak amounts and a step of quantifying the amounts using quantifying means that include a computing device to produce DNA length and concentration estimates (see step (b)). Already for the reason that both steps (a) and (b) are obviously performed using dedicated laboratory equipment and devices the claimed method cannot be considered as being devoid of technical character ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK