LAG Berlin-Brandenburg: Der Verweis auf beigefügte Anlagen zu einem Schriftsatz ist kein substantiierter Vortrag

Rechtsanwalt Bodem, Fachanwalt Arbeitsrecht Berlin

Es ist nicht die Aufgabe des Gerichts, sich den passenden Sachvortrag aus Anlagen herauszusuchen. Anlagen können nur der Erläuterung des schriftsätzlichen Vorbringens oder dem urkundlichen Beweis von Behauptungen dienen (§ 131 ZPO). Ersetzen können Anlagen schriftsätzliches Vorbringen nicht“. LAG Be ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK