Freispruch für Ribery gefordert

Der Profi des FC Bayern Münchens Frank Ribery steht in Paris wegen des Vorwurfs Sex mit einer minderjährigen Prostituierten gehabt zu haben vor Gericht. Mitangeklagt ist der Stürmer von Real Madrid Karim Benzema. Die damals 17-Jährige erklärte jedoch, sie habe die Spieler bezüglich ihres Alters damals angelogen.

Aus diesem Grund forderte nicht nur die Strafverteidigung einen Freispruch, sondern auch die französische Staatsanwaltschaft. Es könne den Spielern nämlich nicht nachgewiesen werden, dass ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK