die Kündigung im "Konzern"

ein Fall, der demnächst das Arbeitsgericht München beschäftigen wird: Sepp (Name geändert, aber dem Anwalt bekannt) macht eine Ausbildung bei der IT AG (Name ebenfalls geändert, Originalname dem Anwalt vorübergehend entfallen). So steht es zumindest im Ausbildungsvertrag. Die IT AG verwandelt sich im Laufe der Zeit in eine IT GmbH - fragen Sie bitte nicht wie das genau geht, ich bin kein Gesellschaftsrechtler. So steht es jedenfalls im Handelsregister. Und wenn das so drin steht, dann stimmt das auch ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK