Schönherr und Vavrovsky Heine Marth beraten Österreichische Volksbanken AG

Dieter Heine

Schönherr und Vavrovsky Heine Marth beraten Österreichische Volksbanken AG beim Verkauf eines Finanzierungs-Portfolios mit rund 428 Mio. EUR Nominale

Wien, 24. Jänner 2014. Gemeinsam mit Schönherr hat ein Team von Vavrovsky Heine Marth die Österreichische Volksbanken AG beim Verkauf eines Finanzierungs-Portfolios mit einem Nominale von rund 428 Mio. EUR an die CA Immobilien Anlagen AG beraten. Etwa je die Hälfte des Nominales entfällt auf besicherte Immobilienkredite von CA Immo Konzerngesellschaften in Osteuropa bzw. auf unbesicherte Finanzierungen auf Holding-Ebene. Über den Kaufpreis, der unter dem Nominale liegt, wurde Stillschweigen vereinbart ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK