Jugendgerichtshilfe

In Jugendsachen soll in der Hauptverhandlung ein Vertreter der Jugendgerichtshilfe dabei sein. Dieser erstattet dann einen Bericht. Grob gesagt berichtet der Vertreter der Jugendgerichtshilfe über den Jugendlichen, seine familiäre Situation, seine Hobbies etc. Voraussetzung dafür, dass dieser Bericht erstellt werden kann, ist natürlich, dass es vorher zu einem Treffen zwischen dem Jugendlichen/Heranwachsendem und jemandem von der Jugendgerichtshilfe kommt. Der Termin sollte natürlich relativ zeitnah zur Hauptverhandlung sein, damit der Bericht auch die aktuelle Lebenssituation des Jugendlichen wi ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK