IT-Verträge für Agenturen – der Freelancer-Vertrag

Im IT-Bereich, speziell im Projektgeschäft, kommt es häufig nicht zuletzt aus Kostengründen zu einer Zusammenarbeit mit freien Mitarbeitern. Eigentlicher Auftragnehmer des Kunden ist hierbei oft eine Agentur, die Mitarbeiter für IT-Projekte vermittelt. Der Abschluss eines Subunternehmervertrages kann für beide Seiten mit einem nicht unbeträchtlichen Haftungsrisiko verbunden sein. So können bestimmte K ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK