Ehedauer bestimmt wesentlich die nacheheliche Solidarität

BGH, Urteil v. 20.3.2013, XII ZR 72/11

amtl. Leitsätze:

a) Unterhaltsvereinbarungen, die auf der durch die Entscheidung des Bundesver-fassungsgerichts vom 25. Januar 2011 beanstandeten Rechtsprechung des Senats zur Bedarfsermittlung durch Dreiteilung des zur Verfügung stehenden Gesamteinkom- mens des Unterhaltspflichtigen sowie des früheren und des jetzigen unterhaltsbe- rechtigten Ehegatten beruhen, sind weder nach § 779 Abs. 1 BGB unwirksam noch nach §§ 119 ff. BGB anfechtbar ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK