Lexikon am Mac nachrüsten: Deutsch-Englisch

Geht es Ihnen auch so? Wenn ich englischsprachige Websites oder Bücher lese, verstehe ich zwar alles ganz gut, aber bei vielen Wörtern bin ich mir nicht 100 % sicher. Nun ist das Nachschlagen am Rechner sehr einfach. Speziell im Mac ist ein Lexikonprogramm fest eingebaut, in dem man mit nur zwei Mausklicks jedes Wort nachschlagen kann. Das funktioniert aus jedem (!) Programm heraus gleich: "Sekundärklick" (d. h. rechte Maustaste) auf das betreffende Wort und dann Suche nach "...". Alternativ geht auch die Tastenkombination ctrl-cmd-d.

Das ist schon praktisch und geht sehr schnell. Leider gibt es in dem Lexikon aber nur verschiedene einsprachige Wörterbücher. Das ist mir dann oft zu mühsam. Und das Wort markieren und über die Zwischenablage in eine anderes Programm zu kopieren ist mir zu umständlich. Also lasse ich es bleiben und reime mir die Bedeutung irgendwie zusammen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK