Einer von tausend Krankenhauspatienten verstirbt durch Fehler im Krankenhaus

Promillebereich, also wenig?

Wer 1/1000 der Fälle für wenig hält, übersieht: Für den, welchen es be.trifft ist der Schaden 100%.

Aber davon abgesehen ist ein Risiko eines Todesfalls von 1:1000 mitnichten gering.

Und:

Etwa bei jeder hundertsten Krankenhausbehandlung kommt es zu einem Behandlungsfehler, oftmals mit der Folge gravierender gesundheitlicher Probleme.

Einer von tausend Krankenhauspatienten verstirbt sogar durch Fehler im Krankenhaus.

Das sind pro Jahr rund 19.000 Todesfälle und damit fünf Mal so viele wie im Straßenverkehr ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK