Nounagnon Sedjro Crespin Djengue ist neuer Boss von The Archive

Wir erinnern uns: The Archive war die (angebliche) Rechtsinhaberin der Pornos, deren Streaming von U+C abgemahnt wurde - wir berichteten ausführlichst: http://archiv.twoday.net/search?q=streaming Nun machen sich die Hintermänner aus dem Staub: http://www.chip.de/news/Redtube-Die-Abmahn-Bosse-tauchen-ab_66608709.html http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/neuer-chef-von-abmahn-firma-the-archive-ag-kommt-aus-benin-a-943804.html http://www.welt.de/wirtsch ...Zum vollständigen Artikel


  • Redtube: Die Abmahn-Bosse tauchen ab

    chip.de - 1 Leser - Der Fall Redtube wird immer bizarrer: Die Schweizer Firma The Archive AG, die hinter den Abmahnungen durch die Kanzlei Urmann und Collegen (U+C) steckt, hat ihren deutschen Chef verloren. Stattdessen hält nun ein Afrikaner die angeblichen Rechte an den Pornofilmen.

  • Fall Redtube: Chefwechsel bei Abmahnfirma

    spiegel.de - Tausende Internetnutzer bekamen Abmahnungen von einer Regensburger Kanzlei, weil sie angeblich auf einem Pornoportal Sexclips angesehen hatten. Nun gibt es Bewegungen bei der Firma hinter der Aktion: Sie ist umgezogen - und der neue Chef kommt aus Benin in Westafrika.

  • Hintermänner im Fall Redtube machen sich davon

    welt.de - 1 Leser - Die Verantwortlichen für die Abmahnwelle im Fall des Pornostreaming-Diensts Redtube versuchen offenbar, sich möglichen juristischen Konsequenzen zu entziehen. Die Firma Archive AG ist umgezogen.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK